Start SCORM Tipps
e-Globalisierung - der politische Rahmen und Lösungswege
icon
Bildungsstufe(n)
Weiterbildung,
Berufliche Ausbildung,
Berufliche Schulen,
Gymnasium Sekundarstufe II,
Gymnasium 10. Klassenstufe,
Realschule 10. Klassenstufe,
Gymnasium 9. Klassenstufe,
Realschule 9. Klassenstufe,
Hauptschule 9. Klassenstufe
Zeitbedarf
30 Minuten
vorgesehene Endnutzer
Lernende(r)
Schwierigkeitsgrad
niedrig
Interaktivitätsgrad
mittel
Lernressourcentyp
Lernmodul
Aggregationsstufe
2 (Lernmodul)
Struktur
hierarchisch
Sprache
deutsch
Status
Final
Kurzbeschreibung
Eine anschauliche Einführung in das allgegenwärtige Thema Globalisierung anhand konkreter Beispiele.
Beschreibung
Thema dieses Moduls ist der politischen Rahmen der Globalisierung. Zunächst wird der Begriff der "Global Players" und deren Funktion erläutert. Des Weiteren werden unter Globalisierungskritik die negativen Seiten der Globalisierung aufgezeigt. Außerdem werden die wichtigsten internationalen Organisationen vorgestellt. Im letzten Abschnitt werden Lösungswege, wie die Staatengemeinschaft auf die Globalisierung reagieren kann, aufgezeigt.
Lernziele
  • Namen, Aufgaben sowie Funktionen von verschiedenen Internationalen Organisationen kennen und erinnern
  • das Konzept des "Global Players" verstehen und dessen Funktionen und Auswirkungen auf die Weltwirtschaft analysieren
Lernvoraussetzungen
keine speziellen Vorkenntnisse
Fachgebiete
  • Geographie » Wirtschaftsgeographie » Wirtschaftsstrukturen, Wirtschaftssysteme, Wirtschaftsformen
  • Politische Bildung » Politikfelder » Internationale Beziehungen
  • Politische Bildung » Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen » Armut, soziale Unterschiede
  • Wirtschaft und Verwaltung » Volkswirtschaft » Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
Schlagworte
  • Globalisierung
  • Migration
  • Niedriglöhne
  • Ressourcen
  • Terrorismus
technische Voraussetzungen
Microsoft Internet Explorer: ab Version 5.5,
Mozilla Firefox: ab Version 1.0
weitere technische Voraussetzungen
WMV-Medien abspielen können
Bookmark and Share
Impressum